mitglied_werden

Spielkartenfabrik

mueckenschwein

Jugendkunstschule Vorpommern-Rügen

PerformDance

Stic-er

Verein zur Förderung alternativer Jugendkultur in Stralsund e.V.

LVKJ

Antrag zum Bildungspaket
als Download (120 kb)
und das Merkblatt dazu.

jugendwerkstatt

Hochdruck? Siebdruck? Stanzen? Kaschieren? Ahja.

Linolschnitt, Holzschnitt, Bleibuchstaben, Regletten, Typometer, Ahle. Auch gut.

Die Stralsunder Museumswerkstatt, gefüllt mit traditionellen und modernen Druckmaschinen, sucht Hände und Hirne, um Spielkarten und mehr zu produzieren. Könnte es sein, dass Du beides hast und dazu Lust, Dein Taschengeld aufzubessern? Dann gibt es folgende Termine zu notieren:

Montags, Mittwochs, Donnerstag: 16–18 Uhr

Individuelle Termine sind nach Absprache möglich. Schaut einfach vorbei.


 Jugendarbeit

IMAG0723IMG_3672IMG_3683IMG_3686

Der Förderverein Jugendkunst e.V. betreibt seine gesamte Jugendarbeit nach partizipativen Grundsätzen und auf eine niedrigschwellige Art und Weise, in dem das Haus offen ist und auch kein expliziter Schutzraum für Kinder und Jugendliche ausgewiesen wird. So kommt es zu Kontakten mit verschiedenen Generationen, mit behinderten Menschen, die ebenso im Speicher am Katharinenberg verkehren und auch mit Tourist/innen und Kund/innen, die die Spielkartenfabrik Stralsund besuchen.

Jugendsozialarbeit

Die Jugendsozialarbeit bildet da keine Ausnahme sondern wirkt genau in diesem Setting:
Die Tür ist offen, man wird häufig beobachtet in seinem Tun, es werden einem Fragen gestellt, es werden Verkaufswünsche geäußert, von oben dringen die typischen Geräusche des sich treffenden Körperbehindertenkreises und Senioren fragen nach dem Weg zum Computerkurs.

Das Geschilderte stellt eine Herausforderung da, ist aber ebenso ein Garant fürs Sich-nur-schwer-verstecken-können.
Der Förderverein Jugendkunst e.V. betreibt auch eine Museums - Druckwerkstatt, in der ein Großteil seiner Jugendarbeit stattfindet. Sie besteht aus alten Buchdruckmaschinen, die bedient und gewartet werden, aus einem Siebdruckbereich, einem Steindruckbereich und auch 2 modernen Maschinen, dem Risographen und einem Digitaldrucker. Ebenso sind alle Utensilien für den Bleihandsatz und Maschinensatz (Linotype) vorhanden und eine komplette Buchbindewerkstatt.

Das hier mögliche (Kunst)handwerkliche Arbeiten ist zielgeleitet, hinter jeden Produkt steckt ein mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ausklamüsertes Projekt, und es gibt stets eine technische Komponente. In der Druckwerkstatt entstehen, wie bereits erwähnt Produkte, und damit verbindet sich auch die Diskussion über Kalkulation, Preise, Material- und Personaleinsatz, Verpackung und Werbung, die gemeinsam geführt wird.

Jugendwerkstatt
Montags, Mittwochs, Donnerstags: 16.00 - 18.00 Uhr

JugendwerkstattWochenende
Samstags, 1 x im Quartal, z.B. kombiniert mit dem Linotype-Tag der Spielkartenfabrik Stralsund

JugendwerkstattMarkt
Wallensteintage, Stralsund
Klostermarkt, Bad Doberan
Caspar-David-Friedrich - Markt, Greifswald
Spielemesse, Rostock
Advent im Grauen Kloster, Greifswald
kunstMARKT, Stralsund

JugendwerkstattMobil
Innerhalb des Landkreises Vorpommern-Rügen wird entweder die Jugendwerkstatt präsentiert oder es wird (gern im mehrtägigen/mehrmaligen Prozess) an Handlungsprodukten und Gruppenstruktur gearbeitet. Hierfür braucht es Partner/innen im Landkreis, mit denen, u.a. der Storchennest e.V. und der Jugendring Rügen e.V., eng zusammengearbeitet wird.

Ansprechpartnerin:

Manja Graaf· Tel. (03831) 703360 . E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Manja erreicht ihr am besten im Speicher am Katharinenberg, Katharinenberg 35, Stralsund
immer Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 16–18 Uhr.

 

Die Jugendsozialarbeit wird gefördert vom Europäischen Sozialfond.

esf-logo